Blasenentzündung (Cystitis)

Blasenentzündung (Cystitis)

Definition

Die Entzündung der Harnblase ist eine häufige aber nicht gefährliche Erkrankung des Hundes.

Ursache / Erreger

Meist handelt es sich um eine bakterielle Infektion mit Staphylokokken, Streptokokken oder E. coli. Es können aber auch Viren, Pilze oder Parasiten ursächlich beteiligt sein.

Symptome

  • Erschwerter Urinabsatz (Dysurie)
  • Schmerzhafter Urinabsatz (Strangurie) begleitet von Schmerzlauten 
  • Häufiger Urinabsatz kleiner Mengen (Pollakisurie)
  • Unsauberkeit (Urinabsatz im Haus)
  • Ungewöhnlicher Geruch des Urins

Nice to know

Nasskaltes Wetter und nasses Fell sowie ein Liegeplatz auf kaltem Untergrund begünstigen das Auftreten von Blasenentzündungen. Auch sind Hündinnen (aufgrund der kürzeren Harnröhre) häufiger betroffen, als Rüden.

Wichtig

Häufige Gassigänge und dementsprechende Möglichkeiten der Urinabgabe sorgen dafür, dass die Bakterien aus der Blase gespült werden und sich so im Körper nicht so stark vermehren können.

← Niere und ableitende Harnwege

← BernerWiki

← Startseite