Heute Montag, 8th August 2022
bernerBlog.de

bernerMotto: Dabeisein ist alles!

Chronische Magenschleimhautentzündung (Chronische Gastritis)

Chronische Magenschleimhautentzündung (Chronische Gastritis)

Definition

Magenprobleme, die über einen längeren Zeitraum anhalten und meist im Zusammenhang mit häufigem Erbrechen zusammenhängen. Im Gewebe finden sich bei einer Magenspiegelung entsprechend entzündete Bereiche. Durch die Entnahme von Proben der entzündeten Magenschleimhaut und die anschließende Untersuchung, kann auf die Ursache und den entsprechenden Typ der chronischen Entzündung geschlossen werden.

Ursachen

Die chronische Gastritis wird den Ursachen entsprechend in verschiedene Typen eingeteilt und demnach benannt:

  • Lymphoplasmazelluläre Gastritis – Begleitend bei der chronischen Dünndarmentzündung  (Inflammatory Bowel Disease kurz IBD). Die häufigste Form der chronischen Gastritis
  • Eosinophile Gastritis – Futtermittelallergie bzw. andere Stoffe, die eine Reaktion des Immunsystems provozieren. Zweithäufigste Form der chronischen Gastritis
  • Parasitäre Gastritis – Infektion durch Parasiten. Seltenere Form der chronischen Gastritis

Oft ist aber auch keine konkrete Ursache auszumachen. Man vermutet in diesen Fällen eine Autoimmunerkrankung. Also, dass das Immunsystem sich gegen die eigenen Körperzellen, in diesem Fall Magenzellen, zur Wehr setzt und diese bekämpft.  

Symptome

Das Auftreten und die Heftigkeit der Symptome ist unregelmäßig und kann durch Stress-Situationen verstärkt werden sowie im Zusammenhang mit verschiedenen Ernährungsarten stehen.

  • Verminderte Leistungsfähigkeit, Trägheit 
  • Häufiges Erbrechen
    (Schleim, Galle, manchmal auch Blut)
  • Futtermäkelei bis hin zu Futterverweigerung
  • Gewichtsabnahme

Wichtig

Wiederholtes Erbrechen des Hundes ohne ersichtlichen Grund sollte IMMER abgeklärt werden! Denn bei Hunden gibt ein keine Einteilung der chronischen Gastritis, wie beim Menschen. Es sollte dringend von Eigendiagnosen abgesehen werden.

Nice to know

Ein Nachweis von Helicobacter-Bakterien macht bei Hunden keine Beschwerden und ist laut Literatur häufig in Hundemägen anzufinden.

Rassedisposition

Basenji, Norwegischer Lundehund

Schlagworte

Helicobacter; dauerhafte Magenprobleme; Futtermittelunverträglichkeit

←Magen

←Verdauungsapparat

←Berner Wiki

← Startseite